Unser Kassenwart Gert Lieck, als Teil des BGB-Vorstands, und Daniel Kühn, als
Bestandteil der Jugendleitung und somit Teil des erweiterten Vorstands, haben
am 29. August 2022 ihren Rücktritt schriftlich erklärt.
Nach eingehender Beratung werden die Aufgaben bis zur nächsten ordentlichen
Jahreshauptversammlung im Jahr 2023 kommissarisch auf mehrere Schultern
verteilt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung erfolgen dann die
obligatorischen Neuwahlen.
Sina Hentze übernimmt kommissarisch die Funktion der Kassenwartin mit dem
Schwerpunkt Finanzen und wird dafür geschäftsführend eingesetzt.
Christine Fehlandt und Martin Tormann unterstützen Sina Hentze bei den
Aufgaben rund um die Mitgliederverwaltung.
Im Zuge der Neuorganisation wird die Digitalisierung der Vereinsverwaltung
weiter vorangetrieben, was durch Holger Lücke verantwortet wird.
Die Übergabe aller Aufgaben von Gert Lieck ist in der 1. Oktoberhälfte 2022
geplant. In diesem Rahmen wird auch eine Zwischenprüfung durch die
Kassenprüferinnen Sabine Schulze und Theresa Wittich organisiert.
Die Aufgaben von Daniel Kühn als Teil der Jugendleitung werden innerhalb eben
dieser auf Stephan Echtermeyer und Stefanie Kunert aufgeteilt.
Wir bedanken uns bei Gert und Daniel für ihr Engagement im Vorstand.
Insbesondere Gert hat die Vorstandsarbeit seit unserer Gründung im Jahr 2003
aktiv geprägt. Herzlichen Dank an dieser Stelle!
Gleichzeitig wünschen wir Sina, Christine, Martin, Holger, Stephan und Stefanie
gutes Gelingen bei ihren neuen Aufgaben.
Euer Vorstand