Big Rugby day in der Buschallee! Und so auch für unsere U18 Berlin United. Nach dem gut besuchten Bundesligaspiel der 1. Herren ging es dann für unsere RK boys mit der SG Berlin United gegen die SG Wiedenbrück/Köln. Die gut besetzten Gegner aus Wiedenbrück und Köln haben ein tolles Spiel geliefert. Schon in den ersten Minuten konnte die Berlin United einen Blitzversuch erzielen. Mit einem schönen Spiel konnte die Verteidigung auseinandergezogen werden und weitere Versuche erzielt werden. In der Verteidigung wurden die Gäste früh genug gestoppt und mit vielen Steals konnte der Angriff der Gäste stetig verlangsamt werden. Durch tolle Aktionen im Angriff und einer guten Verteidigung konnte ein Halbzeitstand von 27 : 00 für die SG Berlin United erzielt werden. In der zweiten Hälfte des Spiels hat die SG Wiedenbrück/Köln einen Zahn zugelegt und die Berliner mit dem neuen Tempo überrascht. Trotz einigen Unstimmigkeiten konnten die Berliner zwei weitere Versuche einfahren. Doch auch die Gäste ließen sich nicht lumpen und legten ebenfalls zwei Versuche. Beide Kicker konnten jeweils einen dieser beiden Versuche erhöhen, was in einen Halbzeitstand von 12 : 12 resultierte. Durch starke Unterstützung von 3 Brandenburger Spielern und mehreren erfolgreichen Trainingseinheiten an Freitagen konnte die SG Berlin United das Spiel im Endeffekt für sich entscheiden. Mit einem Endstand von 39 : 12 bewiesen die U18 Jungs aus Berlin, dass sie sich in der Liga nicht verstecken brauchen.