You are here

Bildungsspender

U14 siegt im Derby

Der erste Teil des Derby Days begann mit dem Spiel unserer U14. An diesem Tage spielte noch die zweite Herren und in der Bundesliga die erste Herrenmannschaft in der Jungfernheide bei unserem Stadtrivalen BRC.

Unsere Mannschaft  wußte, dass mit der U14 des BRCs der wirklich ernsthafteste Gegner in der Berlin/Brandenburger U14 Liga auf dem Platz steht. Es ging um die Tabellenspitze. Das Spiel begann pünktlich um 11 Uhr. Das Derby wurde geleitet vom Schiedsrichter Sascha Freitag. Unsere Jungs und Mädels zeigten von Anfang an was sie im Training gelernt hatten. Man sah in allen Mannschaftsteilen eine Geschlossenheit und ein sehr gutes Zusammenspiel. In der Verteidigung gab es allerdings noch einige Abstimmungsprobleme. Der erste Versuch für die schwarzgelben viel relativ schnell. Das gab dem Team um Christian Lill, Maxi Bonano und Jan Groenewald die erste Sicherheit. Jetzt wurden auch sehr komplizierte aber überaus effektive Moves gespielt. Das Team nennt es „Täusch-Schere-Tor“ oder „Red Ball“. Zur Halbzeit stand es dann 24:10 für unser Team. In der zweiten Hälfte wurde es nochmal spannend. Der Punkteabstand war aber immer sicher. Am Ende hieß es 36:22 für das U14 Team vom RK03. Der erste Sieg am Derby Tag war also eingefahren. Jetzt fieberten das Team mit unserer 2. Herrenmannschaft und einige blieben bis zum Bundesliga Derby.

RK 03 FANSHOP

Über uns

Wir sind der einzige Rugbyverein im Nordosten von Berlin und haben drei Männermannschaften, ein Frauenteam und verschiedenste Kinder- und Jugendmannschaften. Unsere Heimspiele tragen wir im Stadion Buschallee an der Hansastraße aus.

more

Schreib uns